Aktion Ausstellung Ausstellungseröffnung Schulprojekt Veranstaltung

STADT PLATZ MACHEN! Bunte Pläne für den Bismarckplatz

Ausstellungseröffnung am 29.01.2020 im Stadtsalon Safari am Bismarckplatz. Eine Koopereration der Oberschule Wittenberge & SUMMER OF PIONEERS.

Der Kunstkurs der Oberschule Wittenberge hat ein halbes Jahr lang mit Adriana Osanu von den Pioneers zusammen Ideen entwickelt für die Gestaltung und Aktivierung des Bismarckplatzes in Wittenberge. Am 29.01.2020 öffnete der Stadtsalon Safari seine Türen und zeigte zum ersten Mal die Arbeit der 16 Schüler*innen der Öffentlichkeit.

Modell des Bismarckplatzes in Wittenberge
Ein Modell der Schüler des Birmarckplatzes in Wittenberge

Die Schüler haben den Stadtraum ausführlich erforscht; es wurden Bedürfnisse ermittelt und Grundlagen geschaffen, für die temporäre Gestaltung des Platzes. Das Safari diente hierfür nicht nur als “Basislager“ und zentrales Experimentierfeld zum Entwickeln der Ideen. Hier wurden die Entwürfe insziniert und erstmals öffentlich ausgestellt. Es gab Skizzen und Modelle für die Gestaltung des Platzes und auch bunte Ideen für das Gebäude des Stadtsalon selbst. Erste Entwürfe wurden vertieft und in bauliche Prototypen für Stadtmöbel und urbane Installationen umgesetzt. Auch diese können nach wie vor im Safari begutachtet werden.

Gäste der Ausstellung Stadt Macht Platz!

Im folgenden Schuljahr 2020 sollen die Ideen der Schüler in reale Entwürfe übertragen werden. Ideenskizzen werden dann zu konkreter Planung und die ersten Prototypen erprobt und verbessert. Der Bismarckplatz soll in einer intensiven Bauphase im Mai zu neuem Leben erweckt und in den darauf folgenden Sommermonaten aktiv bespielt und genutzt werden. Dabei werden die Kunst- und Kulturangebote des Safari eine zentrale Rolle spielen. Aber auch die Stadt ist dazu aufgerufen sich zu beteiligen und neue Ideen einzubringen.

Schülerin mit Ausstellungsobjekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.